„AB INS NETZ“ – Online Lehrgang für alle, die ihre Bildungsangebote digital und professionell gestalten möchten

shutterstock

Dass Online Bildungsangebote in der Erwachsenenbildung bereits einen festen Platz haben, haben uns nicht erst die letzten beiden Jahre gezeigt. Als Alternative oder Ergänzung zu Präsenzangeboten gehören sie längst schon zum Bildungsalltag. Ihre professionelle und ansprechende Gestaltung, die dem Lernen Erwachsener entspricht, unterliegt jedoch eigenen Grundsätzen, die es zu berücksichtigen gilt.

Für schnell Entschlossene gibt es noch ein paar Plätze in einem einjährigen Lehrgang des Ausbildungsinstitut des Forums Katholischer Erwachsenenbildung , der diese Grundsätze zum Thema macht. Er besteht aus 3 Präsenztreffen, Onlinetreffen und individuellen (Gruppen-)Onlinelernphasen und macht ein Lernen in einer gleichbleibenden Lerngruppe auf Distanz wann und wo man möchte möglich. Die Inhalte reichen von der Gestaltung von Online Lernräumen, über Kamera- und Bildschirmtraining, didaktischer Planung von Online Formaten, Technik Updates, Kennenlernen zahlreicher digitaler Hilfsmittel bis zur praktischen Gestaltung eines eigenen Online Projekts.

Nähere Informationen zu Ablauf und Anmeldung gibt es hier.
Wer sich jedoch lieber in einem persönlichen Gespräch über diese Weiterbildungsmöglichkeit informiert, kann sich direkt an die Lehrgangsbegleitung (06504977780) wenden.

Begleitgruppe zum EBmooc

erwachsenenbildung.at

Vor einiger Zeit haben wir hier über den EBmooc focus informiert, der im September als kostenlose Weiterbildung für alle in der Erwachsenenbildung starten wird.

Und weil die Erfahrung aus den letzten EBmoocs gezeigt hat, dass das Lernen in einem Online Kurs zielführender, nachhaltiger und motivierender ist, wenn es dazu parallel die Möglichkeit zu Austausch und gemeinsamer Reflexion des Gelernten gibt, bieten wir auch diesmal wieder eine Begleitgruppe für alle Teilnehmer*innen an, die in Verbindung zu einer Mitgliedseinrichtung des Forums stehen (also pädagogische Mitarbeiter*innen, Referent*innen, Leiter*innen regionaler Bildungseinrichtungen,…)

Diese Begleitgruppe wird sich nach den Bedürfnissen der Teilnehmenden richten, betreut und soll den Raum bieten sich zu vernetzen, die Inhalte für die jeweils eigene Praxis zu reflektieren und ein will Ort sein um das Gelernte auszuprobieren, zu testen und in einem geschützten Rahmen zu erproben.

Zu einem ersten Onlinetreffen, laden wir bereits kurz von dem Start des Online Kurses ein, um alle eventuell auftauchenden Fragen beantworten zu können und die weiteren Schritte gemeinsam planen zu können.

Alle, die sich unter diesem Link eintragen, bekommen alle weiteren Infos direkt ins Postfach.

WIR FREUEN UNS AUF DICH!

Schon mal in einem MOOC gelernt? Wie waren deine Erfahrungen?