Lust auf „Learning Snacks“?

Learning Snacks

Mit „Learning Snacks“ lassen sich relativ schnell kleine Wissenshäppchen erstellen, die eine gute Möglichkeit darstellen Lerninhalte zu vermitteln, zu wiederholen und kurze Tests oder Überprüfungen anzubieten. Es handelt sich um Lernpfade im Messenger-Format, die aus informativen Texten, Bildern oder Videos bestehen. Außerdem können Fragen (Single-Choice, Multiple-Choice oder Bildantwort) in die Lernhappen eingebaut werden.

Was „Learning Snacks“ ist wird mit Hilfe des Tools selbst hier erklärt.

https://www.learningsnacks.de/share/15280/

Auf www.learningsnacks.de finden sich auch unzählige Lernpfade, die von Lehrenden erstellt wurden. Über die Suchfunktion kann gezielt nach Lernhäppchen zu einem bestimmten Thema gesucht werden. Einmal gefunden, kann dieser Learning Snack dann kostenlos und ohne Registrierung in der eigenen Bildungsveranstaltung eingesetzt werden. Dazu muss dann lediglich der Link oder der QR-Code, der automatisch erstellt wird, an die Lernenden weitergegeben werden. DIese können die Snacks selbstgesteuert zu einem beliebigen Zeitpunkt und in ihrem eigenen Tempo nutzen.

Um einen eigenen Learning Snack anzulegen und zu speichern ist eine Anmeldung erforderlich. Wie man so einen Learning Snack zubereitet , lässt sich natürlich auch gut mit einem Learning Snack erklären. Diesen findest du hier. Viel Spaß dabei!

Wenn du aber lieber direkt zuschauen möchtest, wie ein Learning Snack entsteht, dann bist du bei dem folgenden Video aus dem ebmooc plus 2020 richtig.

[EBmooc plus 2020] Schwerpunkt: Advanced Tools für die EB-Praxis (3.4)
[EBmooc plus 2020] Schwerpunkt: Advanced Tools für die EB-Praxis (3.4) – YouTube

Ist das etwas für dich? Kannst du dir vorstellen Lerninhalte für deine Teilnehmenden auf diese Weise aufzubreiten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.