Gratis Online Kurs für professionelle Erwachsenenbildung im Online Raum

Logo EBmooc focus
erwachsenenbildung.at

Der Herbst ist da und mit ihm eine neue, kompaktere Version des EBmooc – der Online Kurs für professionelle digitale Erwachsenenbildung in Österreich.

Der fokussierte Spezialkurs für qualitätsvolle Online-Angebote bringt kurz und übersichtlich alles, was man seit 2020 über die Live-Online-Arbeit in der Erwachsenenbildung wissen muss.

Das Wichtigste in Kürze

Er besteht aus vier Lektionen mit jeweils rund 4 Stunden Arbeitsaufwand, ist kostenfrei, kann zeitlich flexibel absolviert werden und wird durch ein Zertifikat bescheinigt. Der kostenlose MOOC (=massive open olinie course) richtet sich an ErwachsenenbildnerInnen in Lehre, Training und Bildungsmanagement.

Der begleitete Durchgang des EBmooc focus startet am 22. September 2021!

Die weiteren Lektionen werden jeweils am Mittwoch freigeschaltet: am 29.9., 6.10. und 13.10. 2021. Die Kursbestätigung kann ab 13. Oktober 2021 heruntergeladen werden.

Der EBmooc focus ist mit 0,5 ECTS (wba) akkreditiert und kann beim wba-Zertifikat für die Medienkompetenz im Pflichtteil und/oder beim wba-Diplom für Didaktische Kompetenz im Pflichtteil anerkannt werden.

Ablauf und Inhalte

Neben den wöchtentlich freigeschaltenen Modulen mit Videos, ergänzenden Arbeitsmaterialien, einer Aufgabenstellung und einem kleinen Test zur (Selbst-)Überprüfung gibt es auch ein Diskussionsforum und es werden wöchtentliche Webinare angeboten.

erwachsenenbildung.at

Lektion 1: Formate für die Live-Online-Erwachsenenbildung

In dieser Lektion erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes über synchrone Online-Formate für die Erwachsenenbildung. Nach Abschluss des Moduls kennen sie Planungsgrundlagen und Gestaltungsmöglichkeiten sowie neue Formate-Trends für Live-Online-Angebote. Sie können Live-Online-Elemente im Rahmen von Blended-Learning-Angeboten planen und kennen die nötigen Bausteine, um diese für ihre eigene Lehre situationsangemessen einsetzen bzw. im Rahmen ihrer Angebotsplanung gezielt kombinieren zu können.

Lektion 2: Didaktik für Live-Online-Räume

Die teilnehmenden ErwachsenenbildnerInnen lernen didaktische Möglichkeiten und Tools zur Beteiligung in Online-Angeboten kennen. Sie kennen Grundlagen der Moderation von Live-Online-Veranstaltungen, können eine angenehme Webinar-Atmosphäre gestalten und wissen über verschiedene Rollen in Live-Online-Meetings Bescheid. Sie kennen didaktische Besonderheiten hybrider Meetings, um didaktische Elemente gezielt auswählen oder selbst gestalten, diese kreativ einsetzen und die aktive Beteiligung ihrer TeilnehmerInnen in digitalen Räumen fördern zu können.

Lektion 3: Infrastruktur für die Online-Erwachsenenbildung

Nach Abschluss der Lektion können die TeilnehmerInnen geeignete Technologien für Webinar-Formate in der Erwachsenenbildung benennen und eine begründete Auswahl für ihre eigenen Veranstaltungen treffen. Sie kennen einfache Lernumgebungen für asynchrones Arbeiten als Ergänzung der synchronen Formate, um diese konstruktiv für verschiedene Anwendungsfälle im Lehr-Lern-Kontext einsetzen zu können. Sie reflektieren spezifische Fragen rund um mobiles Lernen in der Erwachsenenbildung.

Lektion 4: Management von Online-Bildungsangeboten

Teilnehmende erwerben Wissen über Online-Evaluation und TeilnehmerInnen-Verwaltung. Sie lernen Webshop-Lösungen für die Erwachsenenbildung kennen und wissen, wie sie die Teilnahme an Online-Veranstaltungen bestätigen können. Sie können Offene Bildungsressourcen (OER) und Communities of Practice (CoP) für ihre Angebotsplanung nutzen und haben Finanzierungsfragen rund um Online-Angebote reflektiert, um Live-Online-Veranstaltungen an den Bedürfnissen ihrer TeilnehmerInnen orientiert planen und durchführen zu können.

Dieser Beitrag basiert auf folgendem Artikel(CC BY 4.0 Conedu, Redaktion/CONEDU, auf erwachsenenbildung.at)

Und weil Lernen in Gesellschaft noch mehr Spaß macht und auch effektiver ist, wird es im Forum Katholischer Erwachsenenbildung eine Online Begleitgruppe zum
EBmooc focus geben.
Nähere Infos dazu gibt es hier in Kürze – oder du schickst bei Interesse eine Nachricht an digitalebildung@forumkeb.at – dann wirst du direkt informiert. Wir freuen uns auf DICH!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.