Onlineformate interaktiv als Gruppenerlebnis gestalten – wie geht das?

shutterstock

Eines der Argumente, das man immer wieder hört, wenn es um die Frage Online- oder Präsenzangebot geht, ist „Online Settings lassen ja keine interaktiven Beteiligung und Gruppenprozesse zu, alles Zwischenmenschliche bleibt auf der Strecke, es fehlt der Austausch und die direkte Begegnung unter den Teilnehmenden, uvm.“

Tatsächlich gibt es aber viele Methoden (mit denen man sich als Lehrende*r zugegebenermaßen beschäftigen muss – aber ehrlich, mit welcher Methode muss man sich vor ihrem Einsatz nicht beschäftigen???), die die oben genannten Erfahrungen nicht zu 100% ersetzen können, aber auf anderen Wegen ermöglichen.

Einige davon werden in diesem Video vorgestellt, das wir auf Youtube entdeckt haben und einen guten Einblick gibt:

Beteiligung in Webinaren und Live-Online-Veranstaltungen
https://www.youtube.com/watch?v=IHvvxsEsljM

Und hier haben wir einen Veranstaltungstipp entdeckt: Der Deutsche Bundesverband für Online Bildung nimmt sich im Oktober 2021 in einer Veranstaltung der Frage an „Wie geht Zwischenmenschliches in der Online Bildung?“

Aktuelle Infos dazu gibt es laufend HIER

Und zum Schluss noch ein Expert*innentipp:

„Alle 10 MInuten ein aktivierendes Element – macht jedes Onlinefomat zu einem interaktiven Erlebnis!“

Viel Spaß beim Gestalten!

Hast du schon gute Erfahrungen mit interaktiven Elementen in Online Bildungsformaten gemacht – dann freuen wir uns über eine kurze Beschreibung hier in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.