Online Bildungunsangebote im Forum Katholischer Erwachsenenbildung – wo stehen wir und wo geht’s hin?

shutterstock

Unter den Leiter*innen der Mitgliedseinrichtungen des Forums Katholischer Erwachsenenbildung wurde eine Befragung zu Online Bildungsangeboten vor und nach dem Beginn der Coronapandemie durchgeführt.

Die Ergebnisse in den Bereichen Angebot, Formate, Themen, Akzeptanz in den Zielgruppen, Vor-und Nachteile, Zukunft und Unterstützung können hier im Detail eingesehen werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen:

  • Online Bildungsformate sind vielfältiger geworden und in allen Themenbereichen möglich.
  • Vom ersten „Ersatzprogramm“ zu Beginn der Krise sind sie mittlerweise in den meisten Einrichtungen zu einem fixen Bestandteil des Angebots geworden und werden es auch weiterhin, wenn Präsenzangebote wieder möglich sind, bleiben.
  • Zu den Vorteilen von Onlineangeboten zählen die größere Flexibilität und die steigende Bereitschaft aller Akteure (Veranstalter, Teilnehmene, Lehrende,…) zum digitalen Arbeiten.
  • Bei den Nachteilen sind es vor allem die fehlenden (Zeit-)Ressourcen und der größere Organisationsaufwand, die auffallen.
  • Insgesamt zeigt sich jedoch ein großes Interesse an Zusammenarbeit und Austausch unter den Mitgliedseinrichtungen.

Wichtig wird es in der nächsten Zeit zu entscheiden, wie die ideale Mischung aus Präsenz- UND Onlineangeboten in der jeweiligen Organisation ausschaut und welche Formate sich dafür am besten eignen. Dazu ist für das Frühjahr 2021 eine neuerliche Befragung geplant.

Stimmen diese Ergebnisse mit deinen Erfahrungen überein? Wir freuen uns, darüber in den Kommentaren zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.