Wie alles begann … und wo wir gerade stehen

pixabay

Das Forum Katholischer Erwachsenenbildung und Online Bildungsangebote haben eine längere gemeinsame Geschichte. 2015 wurden im Bereich Elternbildung mit elternweb2go die ersten Schritte in diese Richtung getan. Diese kostenlosen monatlichen Webinare für Eltern zu den unterschiedlichsten Erziehungsthemen wurden für manche andere Bildungsanbieter in diesem Bereich zu einem best practice Beispiel.

Seither hat sich viel getan. Pros und contras der Digitalisierung in der Erwachsenenbildung wurden vielerorts diskutiert, die ersten Kooperationen entstanden (z.B. im Bereich der Senior*nnenbildung) und es wurde eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die sich mit diesen Fragen auseinandersetzte. Dabei kristallisierten sich drei Bereiche heraus, in denen weitergearbeitet werden sollte: digitale Angebote für unsere Zielgruppen, Aus- und Weiterbildung für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen, Schaffung der nötigen Infrastruktur.

Und dann kam Corona und ist seit dem letzten Jahr zu einem Katalysator in diesem Prozess geworden. Es sind neue Konzepte und Formate entstanden, (Ein-)Schulungen für Referent*innen und Mitarbeiter*innen haben stattgefunden und viele haben sich laufend auf die wechselnden Gegebenheiten eingestellt. Hier stehen wir nun und es ist an der Zeit dem Thema digitale Erwachsenenbildung einen eigenen Raum zu geben.

Mit den Beiträgen auf diesem Blog wollen wir aktuelle Entwicklungen beobachten, hilfreiche Informationen und Erfahrungen teilen, gemeinsam Neues entwickeln und den Raum für Austausch eröffnen.

Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.